Erstes Aufatmen

 

Das Telefonat mit der Lehrerin war kurz und schmerzlos.

Nun wisse sie Bescheid und sehe unter diesen Voraussetzungen keinen Grund, das Fehlen meiner Tochter anzuzeigen. Den Bericht von der Psychiaterin schicke ich ihr, sobald ich ihn in Händen habe, wurde noch gebeten darauf zu achten, dass „bis auf weiteres“ dabei steht.

Mein Brustkorb brennt. Ich atme während solcher Gespräche nicht richtig. Aber nun ist dieser erster Schritt geschafft.

Danke, dass Ihr da seid!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Erstes Aufatmen

  1. aspiemom schreibt:

    Du machst das gut!!!

    Step by Step. Immer schön langsam in DEINEM Tempo!!!

    Gefällt 1 Person

  2. perfeclty me schreibt:

    Super das es gut lief ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s